Sicherheitsanalyse

Durch den komplexen Einsatz von IT zur Abbildung von Geschäftsprozessen entstehen unterschiedliche Gefahren für das Unternehmen. Dazu zählen unerlaubte externe und interne Zugriffe auf das Netzwerk, Missbrauch oder Verlust schützenswerter Daten auch durch Unwissenheit und Bedienfehler, die Behinderung oder Unterbrechung der Geschäftstätigkeit, Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen oder unerkannte Verstöße gegen Richtlinien und Normen.

Wir analysieren Ihren jetzigen Stand und zeigen Ihnen an welchen Punkten Sie diese verbessern können. Wir zeigen Ihnen Gefahren von Social Engineering und schulen Ihre Mitarbeiter um Gefahren frühzeitig erkennen zu können.

  1. Schritt: Prüfung auf Schwachstellen – Testen wie ein Hacker (sog. Penetrationstest): Dabei werden z.B. temporäre Schwachstellen oder strukturelle Probleme von Netzwerken, Hardware und Software aufgezeigt
  2. Schritt: Abstimmung & Risikoanalyse um zukünftige Ausfälle & Schäden zu verhindern
  1. Schritt: Umfangreiche Auswertung Ihres vorhandenen Sicherheitsniveaus